Religionspädagogik im Gymnasium, Berufsbildenden Schulen und Schulseelsorge

Methoden-Update – Kreative Ideen für den digitalen Bereich

Immer nur frontal in der Videokonferenz? Neue und erprobte kreative Methoden für den Religionsunterricht in Sekundarstufe I und II. (Präsenzveranstaltung oder Online)

Im Unterricht wird nicht gebetet, oder?

Schüler*innen bringen oft wenige Erfahrungen in Sachen Religion mit. Viele kennen kaum „religiöse“ Menschen und haben selten Religion im Vollzug erlebt. Der Unterricht ist die Berührungsfläche mit Religion überhaupt. Und Schule setzt als pädagogischer Handlungsort Grenzen, wenn es um das Erleben von Religion geht. Austausch und konkrete Ideen: Wie können Schüler*innen im Unterricht Religion erleben? (Präsenzveranstaltung oder Online)

Kooperative Arbeitsformen für Konfirmanden-arbeit und Religionsunterricht

Konfirmand*innen und Schüler*innen erarbeiten sinnvoll miteinander unterschiedliche Themen und Inhalte? Einführung kooperativer Arbeitsformen, Methoden für Klassenraum und Pfarrsaal.

(Seelsorgerliche) Gespräche mit Kindern und Jugendlichen

„Haben Sie mal einen Moment…“ - Kinder und Jugendliche erzählen von Nöten, Ängsten und Glück. Welche Impulse aus Entwicklungspsychologie und Sprachentwicklung sind für seelsorgerliche Gesprächsführung hilfreich?

Trauer- und Krisensituationen in der Schule

Abschiede, Trennungen und Verluste gehören in vielfältiger Form zum Leben und zur Schule. Welche Rituale, Hilfen, Gestaltungsmöglichkeiten gibt es für die Schule?