Vielfalt der Religionen entdecken - Jüdisch in Sachsen

Zielgruppe:

Lehrkräfte, Religionsunterricht, Gymnasium, Ethikunterricht, Berufsbildende Schulen, Oberschule

Bereich:

Weiterführende Schule

Leitung:

Johanna FabelPhilipp GrafAlexander WeidleHerbert LappeEdith Meinhard

Beginn:

12.03.2025 (13.00 Uhr)

Ende:

13.03.2025 (16.30 Uhr)

Ort:

Start: Jüdische Kultusgemeinde, Eisenbahnstr. 1, Dresden, dann TPI MORITZBU

Diese Fortbildung ist unter der Veranstaltungsnummer EXTP002-70 im sächsischen Online-Fortbildungskatalog für Lehrkräfte https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/suche_kategorisierung.php veröffentlicht.

Religiöse Vielfalt direkt vor unserer Haustür in Sachsen entdecken. Die Fortbildungsreihe stellt bekanntere und unbekanntere religiöse Gemeinschaften in Sachsen vor. Neben Fachvorträgen und unterrichtspraktischen Workshopangeboten, sind Begegnung und gemeinsames Essen die zentralen Elemente der Fortbildung. In diesem Fortbildungsteil geht es um die Vielfalt jüdischen Lebens in Sachsen. Welche Formen und Faceten jüdischen Lebens gibt es in Sachsen? Was ist Glaubenden besonders wichtig? Wie unterschiedlich schmecken jüdische Gerichte? Und wie kann ich das Thema im Ethik- und Religionsunterricht aufnehmen?

Thematische Schwerpunkte

Interreligiösen Dialog gestalten Gemeinsam Kochen und Essen Unterrichtsideen + Material Besuch religiöser Orte Fachvortrag "Vielfalt jüdischen Lebens in Sachsen"

Anmeldung

Noch 20 freie Plätze verfügbar

Falls Sie vorher Fragen haben verwenden Sie bitte unser Anfrageformular

Zurück